Bergsteigerdorf Ramsau Bayern HerbstDie Gemeinde Raumsau, in der sich unsere Pension befindet, liegt idyllisch eingebettet in eine malerischen Landschaft zwischen Bergen, Zauberwald und dem Hintersee.

Die umliegenden Berge prägen das Dorf, und so wurde Ramsau im September 2015 als erstes Bergsteigerdorf Bayerns ausgezeichnet; dieses Prädikat, das aus Österreich stammt, wird Dörfern verliehen, die sich dem sanften Tourismus, der Förderung des Naturschutzes und der nachhaltigen Entwicklung verschreiben. Außerdem ist Ramsau das Dorf mit der wohl höchsten Dichte an Bergführern in Bayern und sogar ganz Deutschland.

Neben der unvergesslichen Landschaft gibt es um Ramsau herum Naturschönheiten wie den Watzmann, den Hintersee, die Wimbachklamm und den Zauberwald zu entdecken. Lassen Sie sich außerdem nicht die Pfarrkirche entgehen, die nicht nur ein Baudenkmal ist, sondern in der auch der Textdichter des bekannten Wihnachtslieds "Stille Nacht, Heilige Nacht" Hilfspfarrer war.

(Bild-)quellen und weitere Informationen: http://www.berchtesgadener-land.com/orte/ramsau, https://de.wikipedia.org/wiki/Ramsau_bei_Berchtesgaden 

Touristinformation Ramsau
Im Tal 2,
83486 Ramsau bei Berchtesgaden
Tel.: 08657 98890

Hintersee
Der Hintersee bei Ramsau ist an seiner tiefsten Stelle 18 m tief. Durch kleinere Zuflüsse frischen Gebirgsquellwassers hat er auch in den Sommermonaten eine maximale Wassertemperatur von 16 Grad Celsius. Zum Baden ist er also nur bedingt geeignet. Er befindet sich nur etwa 4 km von der Pension entfernt. Wenn man durch den "Zauberwald" wandert um...
Blaueishütte
Die Blaueishütte, die von Mitte Mai bis Mitte Oktober durchgehend bewirtschaftet wird, ist eine Hütte des Deutschen Alpenvereins. Neben kulinarischen Spezialitäten bietet die Blaueishütte auch Übernachtungsplätze (Reservierung nötig). Die Hütte liegt auf einer Höhe von 1680 m über dem Meeresspiegel. Umliegend ragen die Gipfel des Hochkalters in di...
Watzmann
Der legendäre Berg Watzmann ist rau und imposant, in altertümliche Legenden und Mythen verstrickt. Er selbst wurde zur Legende Berchtesgadens. Sein Zauber und seine Unnahbarkeit rufen Verehrung und Zittern hervor, wirken gleichzeitig anziehend und abstoßend. Über ihn wurden viele Lieder gedichtet, prächtige Bilder gemalt, aber nicht weniger Tränen...
Wimbachklamm
Haben Sie jemals versucht, ein siebenstöckiges schönes Haus in einer engen mittelalterlichen Gasse mit Brückensteinmustern zu fotografieren? Sie sagen, so etwas gibt es nicht? Zwanzig Meter hohe Steilwände mit fließenden Wasserfallkaskaden in einer Bergschlucht mit einer Breite von fünf Metern und mit einem polternden Strom unten inmitten von S...
Pfarrkirche Ramsau
In der 1512 erbauten Pfarrkirche Ramsau war der Dichter Josef Mohr Hilfspfarrer. Von ihm stammt das Weihnachtslied "Stille Nacht, Heilige Nacht".Die Pfarrkirche ist das älteste Baudenkmal dieses malerischen Ortes. Adresse und Kontaktinformationen: Im Tal 2, 83486 RamsauTel.: +49 (0)8657/988920Fax: +49 (0)8657/772E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Stille...
Zauberwald
Der Zauberwald, der sich in Ramsau befindet, ist - laut dem Bayerischen Landesamt für Umwelt - eines der schönsten Geotope Bayerns. Dieser idyllische Ort entstand vor Jahrtausenden durch einen Felssturz, und noch heute sind die großen Felsbrocken kennzeichnend für den Wald. Durch diesen Felssturz entstand auch der Hintersee. Bei einer Wanderung dur...